Grundschule Am Teimer

 

 

Anschrift

OGGS Am Teimer

Am Teimer 5

32689 Kalletal

Tel: 05264/656682

 

Unser Team

 

OGGS – Was ist das?

 

Offene Ganztagsgrundschule ist die Verzahnung zwischen dem Schulvormittag und dem Schulnachmittag. Sie bietet allen Kindern einen strukturierten Schulalltag in einem kontinuierlichen Lernumfeld mit gleichaltrigen Kindern, um somit ganzheitliches Lernen zu verwirklichen.

Zudem sind wir ein verlässlicher Partner für die Eltern, weil wir geregelte Öffnungszeiten auch in den Ferien anbieten und somit den individuellen Betreuungsbedarf der Eltern erfüllen.

 

 

 

 

Unsere Ziel und Schwerpunkte sind

 

Individuelle Förderung

 

Förderung im Sozialverhalten

 

Freizeitgestaltung

Integration

 

Schutzauftrag Kindeswohl

 

Erziehung

Bildung

Betreuung

 

 

Diese Ziele wollen wir erreichen durch:

 

- Sprachförderung

- Stärkung des Selbstbewusstseins

- Projekt Ich-Stärkung ( in Zusammenarbeit mit Herrn Kampschroer)

- bewegte Schule

- Projektarbeit

 

 

Öffnungszeiten

Montag – Freitag : 7.00 – 17.00 Uhr

Abholzeit ist entweder 15.00 Uhr oder zwischen 16.00 – 17.00 Uhr.

Bitte seien Sie pünktlich.

Damit während der Hausaufgabenzeit oder der Nachmittagsangebote keine Unruhen auftreten, bitten wir Sie diese Zeiten zu berücksichtigen.

 

Ferien

Herbstferien:                   durchgehend geöffnet

Weihnachtsferien:          2. Woche geöffnet

Osterferien:                     2. Woche geöffnet (DI-FR)

Sommerferien:                immer im Wechsel entweder die ersten

                                         drei, oder die letzten drei Wochen geöffnet

 

 Mittagessen 

Das Mittagessen nehmen wir täglich gemeinsam ein.

Täglich bekommen wir ein gesundes ausgewogenes und reichhaltiges Essen als Zwei-Gänge-Menü geliefert.

Es besteht auch die Möglichkeit vegetarisches Essen und Essen nach muslimischen Regeln zu bestellen.

 

Unser Lieferant:

Werkstatt Großer Stein

Lebenshilfe Lemgo e.V.

 

Hausaufgabenbetreuung 

In der Hausaufgabenzeit von 14.00 Uhr – max. 15.30 Uhr legen wir im Interesse Ihrer Kinder besonderen Wert auf Ruhe und ungestörtes Arbeiten.

Richtzeiten für die Dauer der Hausaufgaben:

Klasse 1: ca. 15 – 30 Minuten

Klasse 2: ca. 30 – 45 Minuten

Klasse 3: ca. 45 – 60 Minuten

Klasse 4: ca. 60 – 90 Minuten

Die Dauer der Hausaufgaben richtet sich auch nach dem individuellen Lern- und Arbeitstempo der Kinder.

OGS Aufenthaltsraum

 

Die Hausaufgabenbetreuung findet in Kleingruppen mit einer festen Bezugsperson statt.

Die Gruppen sind nach den Lernfähigkeiten und Bedürfnissen der Kinder zusammengesetzt.

Nach den Hausaufgaben schließt sich ein tägliches Lesetraining an, denn Lesen lernt man nur durch lesen!

Je nach Bedarf bieten wir zusätzlich individuell z.B. 1x1-Training, Diktate üben usw. an.

 

Nachmittagsangebote

Zusätzlich arbeiten wir mit Sportvereinen und freien Mitarbeitern zusammen um Ihren Kindern ein möglichst abwechslungsreiches und interessantes Programm zu bieten.

     

Ein kurzer Einblick in unsere Nachmittagsangebote:

Theater und Tanz

Spiel + Sport

Psychomotorische Einheiten

Experimente

Lesewerkstatt

Pfiffikus (Begabtenförderung)

Korbball, Fußball

Entspannung

Kreativangebote, Werken

Kochen und Backen

Musik

Erlebnisraum Natur

Selbstverteidigung

 

Was kostet die OGGS?

Die Beiträge sind nach Einkommen gestaffelt und werden von der Gemeinde Kalletal festgesetzt.

Nach dem Rahmenkonzept der Gemeinde Kalletal zum Betrieb der OGGS zahlen diejenigen Eltern keinen Beitrag, die Inhaber von Berechtigungsscheinen, von Gebührenermäßigungen bzw. – befreiungen der Gemeinde Kalletal sind.

Einen Berechtigungsschein kann man bekommen, wenn man ALG II , Leistungen nach dem Asylbewerbergesetz oder sonstige Leistungen nach SGB (Sozialhilfe) erhält.

Ist ein Kind der Familie schon in einer Tageseinrichtung der Gemeinde Kalletal untergebracht, so ist jedes weitere Kind beitragsfrei.

Dies gilt auch, wenn z.B. ein Kind den Kindergarten und ein weiteres die OGGS besucht.

 

Träger 

BAS GmbH

Meistenstraße 65

33607 Bielefeld

 

Ferien 

In den Ferien entstehen keine zusätzlichen Kosten.

 

 

Wir unternehmen immer zahlreiche Ausflüge,

unter anderem:

zur Feuerwehr,

auf den Bauernhof oder Reiterhof,

Försterteiche, Theater und Museum,

Schlösser und Burgen.........

 

Gelegentlich bekommen wir auch tierischen Besuch.

 

Aber auch:

Gemeinsames Kochen,

Indianerfeste, Ritterspiele,,

Spiele ohne Grenzen,

selbstgebaute Wasserrutschen,

Weidentipis.......usw........

stehen auf dem Programm!

 

 

 

 

OGS klönen

 

 

 

Regelmäßige Fortbildungen der Mitarbeiter gewährleisten ein hohes Maß an Professionalität.

 

 

Die Angebote in unserer OGGS werden in der Regel von unseren Mitarbeitern selbst durchgeführt. Dies ermöglicht es uns, flexible auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmte Angebote zu gestalten.