Grundschule Am Teimer

 

 

Gewaltfrei Lernen - Streitschlichter

                                                                                

Wir verfahren an unserer Schule nach dem Konzept Gewaltfrei Lernen von Sibylle Wanders.

 

Das Konzept basiert auf drei Säulen.

1.       Sozialverhaltensschulung – Vereinbarungen und Konsequenzen

Dies bedeutet, dass es für alle verbindliche Regeln gibt, die eingehalten werden müssen um ein gutes Miteinander zu gewährleisten. Dazu gehören die Schulregeln, Regeln für den Schulhof, Klassenregeln und individuelle Absprachen zwischen Lehrern, Kindern und Eltern. Einige dieser Regeln werden vorgegeben, manche Regeln haben wir auch zusammen mit den Kindern erstellt.

Gleichzeitig gibt es Konsequenzen, die für Verstöße dieser Regeln festgelegt sind. Je nach Regelverstoß kann die Konsequenz leichter oder härter ausfallen.

Zusätzlich arbeiten wir mit dem Arbeitsheftkonzept Teamgeister zur Sozialverhaltensschulung.

 

2.       Bewegungsspiele mit Partnern

In einem Workshop haben alle Schüler der Schule mit einem Trainer des Gewaltfrei Lernen Konzeptes gemeinsame Spiele kennengelernt, bei denen sie kooperieren üben, Gefühle ausdrücken lernen, Körperkontakt aufnehmen und ihre Kräfte dosieren mussten. Spiele, die diese Kompetenzen stärken werden aber auch im Sportunterricht, Religionsunterricht oder den Teamgeister-Stunden geübt.

 

3.       Reaktionsübungen für gute Lösungen in Konkreten Konflikten

Im Rahmen des Workshops haben die Kinder gewaltfreie Abwehrmaßnahmen bei kleineren Konflikten auf dem Schulhof gelernt und trainiert.

Dies soll die Schüler befähigen sich selbst aus der Situation zu befreien ohne, dass sich die Situation hochschaukelt.

 

An unserer Schule gilt die "Stoppregel in drei Schritten" – genauere Infos finden Sie dazu auf der Internetseite  www.gewaltfreilernen.de

 

Unser Vertreter im Schülerparlament übernehmen die Funktion der Streitschlichter in den Klassen und auf dem Schulhof. Sie werden von unserer Vertrauenslehrerin Frau Ebert betreut. Diese bietet auch regelmäßige Kindersprechstunden an.